mecci.de - Shop für Garten & Heimwerken
Service-Hotline (Mo-Fr 9-17 Uhr): 06206/92830

Gartensauna: Saunahaus und Fasssauna

Eine Gartensauna in Ihrem eigenen Garten ist Wellness pur, besonders im Winter! Während draußen der Schnee glitzert, genießen Sie in Ihrer Gartensauna angenehme Wärme und tun auch noch etwas für Ihre Gesundheit.

Eine Gartensauna ist eine Sauna, die Sie im Freien aufstellen. Man nennt sie daher auch Außensauna. Vor allem zwei Arten von Gartensaunen lassen sich im Garten aufstellen: das Saunahaus und die Fasssauna.

Saunahaus

Das Saunahaus hat die Form eines Gartenhauses mit Boden und Dach. Es besteht aus witterungsbeständigem Holz. Im Falle der Gartensaunen von Karibu, Woodlfeeling und Weka: aus nordischer Fichte. Es kann mit praktischem Vorraum ausgestattet sein. Die Wandstärke beträgt etwa 38 mm oder mehr. Je dicker die Bohlen, umso besser ist die Wärmeisolierung. Besonders macht das Saunahaus die Deckenisolierung. Einige der Woodfeeling-Saunahäuser bestehen zum Beispiel aus zwei Dächern: dem isolierten Saunadach und dem Hausdach. Das Hausdach ist je nach Typ ein Satteldach, Flachdach oder Pultdach.

Die Saunahäuser können Sie einzeln ohne Saunaofen oder im Set mit Saunaofen und viel Zubehör erwerben. Zum Zubehör zählen zum Beispiel die Inneneinrichtung wie passende Saunabänke

Fasssauna: die Sauna im Fass

Kompakt und effektiv ist eine Fasssauna. Ihre runde Bauform ermöglicht eine gleichmäßige Luftzirkulation, denn hinderliche Ecken, die die Luftströmung unterbrechen, gibt es in einer Fasssauna nicht. Die Wärme bleibt im Inneren und ummantelt Ihre Haut. Die runde Form bietet viel Raum und benötigt zudem weniger Platz im Außenbereich. Die kompakte Gartensauna ist daher empfehlenswert, wenn Sie nur wenig Stellfläche für Ihre Wellnessoase erübrigen können.

Fasssauna mit Vorraum und Saunaofen

Sie können Fasssaunen hier bei uns von ediGarden oder Karibu erwerben. Möchten Sie eine Sauna mit Vorraum und Ofen, können Sie sich zwischen ediGarden Fasssauna mit Ofen und Karibu Fasssauna 3 oder Fasssauna 4, jeweils mit Modell mit Ofen, entscheiden. Ein Frischluftbad - Abkühlen an der frischen Luft, können Sie sich im Sitzen mit der Karibu Fasssauna 2 und Fasssauna 4 gönnen. Beide Gartensaunen besitzen einen Vordach und darunter Sitzgelegenheiten.

Gönnen Sie sich etwas Luxus für die Seele und die Gesundheit: mit einer Sauna für den Außenbereich! Sie haben die Wahl zwischen Saunahaus und Fasssauna, ohne oder mit Sauna-Ofen und viel Zubehör.



Eine Gartensauna in Ihrem eigenen Garten ist Wellness pur, besonders im Winter! Während draußen der Schnee glitzert, genießen Sie in Ihrer Gartensauna angenehme Wärme und tun auch noch etwas... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gartensauna: Saunahaus und Fasssauna

Eine Gartensauna in Ihrem eigenen Garten ist Wellness pur, besonders im Winter! Während draußen der Schnee glitzert, genießen Sie in Ihrer Gartensauna angenehme Wärme und tun auch noch etwas für Ihre Gesundheit.

Eine Gartensauna ist eine Sauna, die Sie im Freien aufstellen. Man nennt sie daher auch Außensauna. Vor allem zwei Arten von Gartensaunen lassen sich im Garten aufstellen: das Saunahaus und die Fasssauna.

Saunahaus

Das Saunahaus hat die Form eines Gartenhauses mit Boden und Dach. Es besteht aus witterungsbeständigem Holz. Im Falle der Gartensaunen von Karibu, Woodlfeeling und Weka: aus nordischer Fichte. Es kann mit praktischem Vorraum ausgestattet sein. Die Wandstärke beträgt etwa 38 mm oder mehr. Je dicker die Bohlen, umso besser ist die Wärmeisolierung. Besonders macht das Saunahaus die Deckenisolierung. Einige der Woodfeeling-Saunahäuser bestehen zum Beispiel aus zwei Dächern: dem isolierten Saunadach und dem Hausdach. Das Hausdach ist je nach Typ ein Satteldach, Flachdach oder Pultdach.

Die Saunahäuser können Sie einzeln ohne Saunaofen oder im Set mit Saunaofen und viel Zubehör erwerben. Zum Zubehör zählen zum Beispiel die Inneneinrichtung wie passende Saunabänke

Fasssauna: die Sauna im Fass

Kompakt und effektiv ist eine Fasssauna. Ihre runde Bauform ermöglicht eine gleichmäßige Luftzirkulation, denn hinderliche Ecken, die die Luftströmung unterbrechen, gibt es in einer Fasssauna nicht. Die Wärme bleibt im Inneren und ummantelt Ihre Haut. Die runde Form bietet viel Raum und benötigt zudem weniger Platz im Außenbereich. Die kompakte Gartensauna ist daher empfehlenswert, wenn Sie nur wenig Stellfläche für Ihre Wellnessoase erübrigen können.

Fasssauna mit Vorraum und Saunaofen

Sie können Fasssaunen hier bei uns von ediGarden oder Karibu erwerben. Möchten Sie eine Sauna mit Vorraum und Ofen, können Sie sich zwischen ediGarden Fasssauna mit Ofen und Karibu Fasssauna 3 oder Fasssauna 4, jeweils mit Modell mit Ofen, entscheiden. Ein Frischluftbad - Abkühlen an der frischen Luft, können Sie sich im Sitzen mit der Karibu Fasssauna 2 und Fasssauna 4 gönnen. Beide Gartensaunen besitzen einen Vordach und darunter Sitzgelegenheiten.

Gönnen Sie sich etwas Luxus für die Seele und die Gesundheit: mit einer Sauna für den Außenbereich! Sie haben die Wahl zwischen Saunahaus und Fasssauna, ohne oder mit Sauna-Ofen und viel Zubehör.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen